Partnerstädte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heidelbergs Partnerstädte

 

Montpellier in Südfrankreich

Cambridge in Großbritannien

Simferopol auf der Halbinsel Krim  (Ukraine? Rußland?)

Rehovot in Israel Kumamoto in Japan

Bautzen in Sachsen 

 

Mit all diesen Städten und damit auch indirekt mit ihren jeweiligen Ländern bestehen teilweise sehr enge Verbindungen. Städtereisen in beiden Richtungen festigen die Beziehungen.

Bei den Städtereisen lernt man voneinander und kann beispielsweise auch Hilfe leisten (Simferopol). Am meisten werden diese Beziehungen lebendig und sinnvoll durch regelmäßige Jugendaustausche.

Dabei spielt besonders der Sport eine grundlegende Rolle.Das trifft sowohl für mitreisende Bürger als auch für Verwaltungsmitarbeiter, Lehrer, Ärzte und Sportpädagogen zu. Jugendliche bekommen die Gelegenheit, über den heimischen Tellerrand hinauszuschauen.

Unsere Welt wird enger,da ist es gut, wenn persönliche Kontakte entstehen.

 

 

 

Termine:

THEMEN: