Programm/

Wirtschaft, Handwerk, Mittelstand

Eine gesunde Wirtschaftsstruktur ist die Grundlage für eine erfolgreiche Entwicklung unserer Stadt. Die Wirtschaftsbetriebe kommen für die Gewerbesteuer auf, von der die Stadt lebt. Die Universität, die hier ansässigen internationale Unternehmen, Wissensohaŕtseinrichtungen, Gewerbe-, Handeis­ und Handwerksbetriebe können sich daher unserer Unterstützung sicher sein.

 

Neue Wirtschaftsflächen in der Bahnstadt, im Bieth und im Konversionsbereich ermöglichen die Ansiedlung zusätzlicher Wirtschaftsbetriebe und forschungsnaher neuer Unternehmen. Erfolgreiche Firmengründungen junger Vvissenschaftler fördern die wirtschaftliche Entwicklung unserer Stadt. Der Vernetzung von Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft bietet Heidelberg einmalige Chancen ais Hochtechnolcgie-Standort und führende Stadt der Wissenschaften in Europa.. Diese Entwicklung wird von den Freien Wählern Heidelberg weiterhin akiv unterstützt.
 

Die Freien Wähler Heidelberg haben sich daher folgende Ziele gesetzt:

 

Konferenzzentrum

 

Die Freien Wähler Heidelberg setzen sich ein für ein Konferenzzentrum am Neckarufer. Der Bedarf dafür ist unter Fachleuten unstreitig. Wenn wir eine Stadt der Wissenschaften wollen, müssen wir auch den dafür erforderlichen Raum  für Konferenzen schaffen.

 

Die Gäste, die nach Heidelberg kommen, wollen auch etwas sehen von unserer Stadt. Wir dürfen ihnen kein Allterweltambiente anbieten, sondern nur vom Feinsten. Das ist das Neckarufer und von dort die schnelle und übersichtliche Erreichbarkeit der Altstadt.

Einkaufen und Parken


Die Freien Wähler Heidelberg wollen das Einkaufen in der Stadt fördern, nicht nur in der Altstadt, sondern auch in den anderen Stadtteilen. Zu einer attraktiven Einkaufsstadt gehören bequeme Parkplätze für die Kundschaft. Darauf werden wir bei der Entwicklung neuer Wirtschaftfläche als auch bei der Reglementierung bestehender Zentren ein waches Auge haben. Den vorhandenen Masterplan Licht zur abendlichen Beleuchtung in der Altstadt wollen wir umgehend umsetzen.

Termine:

THEMEN: